Mo., 9. Dez. – So., 15. Dez. 2019

Eine ereignisreiche Woche. Zuerst der Umzug ins neue Hostel, dann ein Ausflug, der leider am Ende ins Wasser fällt und ein erlebnisreiches Wochenende in Guaduas. Und am Schluss bzw. während der Woche der “Rückumzug” ins Selina Chapinero Hostel.

Mein Spanisch macht – so ist mein Eindruck – ein Auf und Ab. Mal klappt es ganz gut mit dem Sprechen und mal wieder nicht… Naja, es war die zweite Woche. Vielleicht erwarte ich auch zu viel. Es bedarf einfach mehr Kommunikation.
Dazu hab Ich abends versucht, mal in das Leben des Hostels einzutauchen. Jedoch irgendwie schwierig. Jeder – inklusive mir – macht so sein Ding und hat wenig Not, sich zu unterhalten.

Das Hostel selbst ist mir dann doch zu tranquillo und ein wenig “schmuddelig”. Nachdem die Profis dort auch 2 meiner T-Shirt noch verwaschen haben, ist der Drops gelutscht. Ich verlasse das Hostel wieder. Es gibt noch ein großes Hin und Her wegen der Storno der 2. Woche, doch dann bekomme ich einen Gutschein für ein Hostel der gleichen Kette in Cali. Da will ich ja eh hin. Zum Thema T-Shirts noch. Sowas passiert immer 1x Mal auf jeder meiner Reisen :-)), nur fand ich es schwierig, dass es keine Vorschläge seitens des Hostels gab, das Geschehene irgendwie zu beheben oder ein anderes Zeichen des guten Willens.

Am Dienstag wollen wir mit der Schule zur Lagune Guatavita. Leider sind wir aufgrund unterschiedlicher Gründe und Aneinanderreihung derer zu spät am Einlass und kommen nicht mehr rein. Schade für den Tag und den Aufwand… Zum Glück gibt es in 2 Wochen nochmal die Chance.

Das Wochenende in Guaduas hat mir hinsichtlich der Aktivitäten sehr gut gefallen. Tolle Natur hat es hier und es ist eben einfach noch ruhiger und nicht so laut und “verabgast” wie Bogota.
Wir lernen auf dem lokalen Markt die Leute kennen, besuchen eine Kaffeefarm und gehen noch am Samstag zu einem Aussichtspunkt über den Rio Magdalena (den schon Humboldt befahren hat) und die umgebende Natur. Sehr beeindruckend. Sonntags geht es zum Raften. Was einen heiden Spass macht und somit ein gelungener Abschluss des Wochenendes ist.

Nacht John Boy.