Liebe Community,
während ich diese Zeilen schreibe, sind es noch knapp 6 Wochen bis zu meinem Abflug nach Bogotá in Kolumbien. Mein Startpunkt für meine erste Südamerika-Reise. Es soll 2 Monate von Nord nach Süd gehen, genauer gesagt nach Venezuela und von dort über Kolumbien, Ecuador, Peru nach Bolivien und zurück nach Kolumbien. Seit ziemlich genau einem Jahr denke ich über diese Reise nach, Startzeitpunkt, deren Dauer, deren Ziele…und jetzt ist es bald soweit.

Natürlich werde ich wieder nach Dingen suchen, die mir meine persönlichen Grenzen aufzeigen werden…um sie dann zu überschreiten! Hier wird der Ort sein, an welchem Ihr alle wesentlichen Infos, Abenteuer und Einblicke dazu bekommen werdet.

Hasta pronto,
Euer Markus

Südamerika vom 30.11.2018 – 07.02.2019: Der Reise -Blog

Islas Ballestas y Reserva Nacional de Paracas

Mo., 14. Jan. 2019: Um 8:00 Uhr heute geht das Boot zu den Ballestas Islands. Also eine geschmeidige Zeit fürs Aufstehen. Natürlich bin ich vor 6 Uhr schon wach und hole mir dann von gegenüber an der Strasse erstmal einen Nescafe zum wach werden. Die Zeit fliegt so...

mehr lesen

Immer weiter Richtung Süden

So., 13. Jan. 2019: Heute ist wieder Reisetag. Es geht mit dem Bus 3,5h nach Paracas, immer weiter in Richtung Süden. Paracas liegt in der Wüste direkt an der Küste und von hier aus gibt es tolle Ausflüge zu den Ballestas Islands. Die Ballestas Islands sind geschützte...

mehr lesen

Ciudad de los Reyes

Fr., 11. Jan. 2019: Wie häufig mache ich am ersten Tag in einer neuen Stadt eine Free Walking Tour. Ich kann es nur jedem empfehlen. Es sind lokale Leute, die in der Regel viel wissen und Insights haben. Außerdem ist es nicht kommerziell sondern die leben von den Tips...

mehr lesen

Ab nach Peru

Do., 10 Jan. 2019: Heute ist wieder Reisetag. Es geht nach Lima in Peru. Dazu nehme ich um 10:00 Uhr den Bus nach Huaquillas an der Grenze zu Ecuador. Von dort soll die Fahrt an die Grenze wohl am besten mit dem Taxi gemacht werden für 5 US$. Nach der Grenze geht es...

mehr lesen

Den Incas auf den Spuren…

Di./Mi., 08./09. Jan. 2019: Für den Dienstag habe ich einen Trip nach Ingapirca, einer Inka-Ausgrabungsstätte 2h nördlich von Cuenca, geplant. Ich hole noch schnell meine Wäsche aus der Reinigung, entscheide jedoch die kurzen Hosen anzubehalten. Fehler! Das Wetter ist...

mehr lesen

Einen Gang zurückschalten

Mo., 07. Jan. 2019: Heute mache ich auf Entschleunigung. D.h. wenig Programm und Grundsätzliches wie Wäsche, SIM Karte etc. erledigen. Eigentlich wollte ich eine Free Walking Tour in Cuenca machen, jedoch scheint es das hier nur für die Kirchen zu geben. Und das will...

mehr lesen

Devil’s Nose

So., 06. Jan. 2019: Heute ist Dreikönigstag stelle ich fest. Denn gestern und auch heute gab's hier schon Umzüge und lautes geböllere, teilweise auch frühmorgens um 4 Uhr :-)). Fein, ich darf eh etwas früher aufstehen, da ich den Bus nach Alausi bekommen will. Der...

mehr lesen

Chimborazo und die vergessenen Täler

Sa., 05. Jan. 2019: Der Berg ruft... Wir haben bedecktes Wetter als wir uns am Büro des Tourveranstalters treffen. Ich bin guter Dinge und denke, dass es am Berg auf der Höhe bestimmt aufreisen wird. DIe Guides laden noch die Räder und die Ausrüstung in die Autos und...

mehr lesen

Es geht bergauf…

Fr., 04. Jan. 2019: Heute ist wieder Reisetag. Es geht weiter Richtung Süden nach Riobamba. Dort will ich eine Tour zum Chimborazo machen. Mittlerweile habe ich das System mit den Bussen ja geblickt. Am besten vor Ort gehen und informieren wann welche Busgesellschaft...

mehr lesen

Archive